Selbstgemacht: gebrannte Mandeln

1 Dez

Ja, ich bin eine kleine Naschkatze :)
Dabei beschränke ich mich allerdings hauptsächlich auf Schokolade und Pralinchen, da ich normalerweise eher für was Herzhaftes zu haben bin, weshalb häufig eher mal Nüsse geknabbert werden. Auch aus diesem Grund liebe ich selbstgemachte gebrannte Mandeln, die gehören für mich zur Vorweihnachtszeit einfach mit dazu.

Das Selbermachen geht ganz leicht, mit der Mikrowelle :)

Das braucht ihr
1 Packung Mandelkerne (ungeschält), meist 200 g
4 Esslöffel Zucker
2 Teelöffel Zimt
1 Prise Salz
2 Esslöffel Wasser
eine mikrowellengeeignete Schüssel

So geht’s
Ich muss gestehen, ich mag nicht so gern auf Zucker beißen, sei es als harte Glasur oder als Kristalle. Deshalb fertige ich als erstes die „Sauce“ an, so dass der Zucker etwas schmilzt.

Zucker, Wasser und Zimt sowie die Prise Salz in der Schüssel vermengen…

gebrannte mandeln

Ich hatte nur noch brauen Zucker, aber es geht natürlich auch weißer.

…und anschließend in der Mikrowelle bei 600 Watt ca. 2 min. erhitzen. Vorsichtig herausnehmen und ein paar Mal umrühren. Das ist die „Sauce“.

gebrannte mandeln

Nun die Mandeln dazu geben und mit einem Löffel durchrühren, so dass alle gut umhüllt sind.

gebrannte mandeln

Jetzt das ganze nochmals für ca. 2 bis 4 Minuten in die Mikrowelle geben, je nach dem, wie es nötig ist. Zwischendurch unbedingt kontrollieren und mal durchrühren.

Anschließend die Mandeln zum Erkalten auf einem Stück Backpapier ausbreiten. Fertig :)

gebrannte mandeln

Wenn man mag, kann man sie jetzt noch mit etwas Puderzucker bestreuen. Natürlich kann man auch von Vornherein etwas mehr Zucker und Zimt nehmen, oder einen Teil des Wassers durch z.B. Amaretto ersetzen. Einfach mal probieren.

Die Mandeln sind auch ein schönes kleines Geschenk oder Mitbringsel in der Vorweihnachtszeit.

gebrannte mandeln

 

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit :)

 

4 Responses to “Selbstgemacht: gebrannte Mandeln”

  1. franzi 8. Dezember 2016 at 9:23 #

    An gebrannte Mandeln habe ich mich noch nie getraut.. Habe mich mal böse beim karamellbonbons machen verbrannt. Und eine Mikrowelle habe ich leider nicht.. Aber vielleicht wage ich ja djese Adventszeit erneut mein Glück! deine gebrannten Mandeln sehen himmlisch aus!

    Liebe Grüße

    Franzi

    unpetitsourireslowsdown.blogspot.com

    • curvyginger 8. Dezember 2016 at 14:10 #

      Hallo Franzi!
      Schade, dass du keine Mikrowelle hast, denn damit geht es wirklich super einfach und ich behaupte einfach mal, es kann nichts schiefgehen :) Vielleicht findest du ja doch noch eine Möglichkeit ;)

  2. Isa 8. Dezember 2016 at 18:09 #

    Oh mein Gott, wie lecker! Esse die total gerne in der Weihnachtszeit! :)

    Liebe Grüße
    Isa

    iisabelsophie.blogspot.de

  3. Jenny 23. Dezember 2016 at 20:01 #

    Gott, ich liebe gebrannte Mandeln :D Es ist echt an der Zeit, selber welche zu zaubern!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

Leave a Reply