…wie die Zeit vergeht!

27 Nov

 

27.11.2017

Ui ui ui…nun ist es doch schon fast ein ganzes Jahr her, seit dem ich hier das letzte Mal geschrieben habe :( Das macht mich etwas traurig, aber ich denke, ihr kennt das… es fehlt manchmal einfach die Zeit (oder Motivation), andere Dinge sind wichtiger oder man braucht einfach nur mal seine Ruhe. So war es jedenfalls bei mir. Ich hatte mir so oft vorgenommen, endlich wieder was zu schreiben, doch machen wir uns nichts vor, gute Vorsätze sind immer so eine Sache :)

Doch jetzt soll alles anders werden und ich habe mir vorgenommen, meinen Blog endlich wieder zu beleben! Muss mich erstmal wieder reinfinden und gerne würde ich mal das Design ändern – ich hoffe, das geht gut!

Nun aber mal ein kurzer „Rückblick„, was sich so getan hat in den letzten Monaten… naja, ansich nicht viel.

  • Ende letzten Jahres bekam ich eher überraschend die Nachricht, dass ich mit meinem Nagelstudio in neue Räumlichkeiten umziehen kann, die mir so gut gefielen. Da war die Freude natürlich riesengroß, aber es bedeutete auch viel Arbeit – und das um Weihnachten rum! Also irgendwie versuchen, alles unter einen Hut zu packen, überlegen, wie es werden soll, Tapeten, Möbel etc. suchen, renovieren (viel), regelmäßige Baumarktbesuche waren an der Tagesordnung…und das alles neben der Arbeit! Es war nicht einfach, aber irgendwie haben wir es geschafft (mit Arbeit an Weihnachten und Silvester) und nun fühle ich mich in den neuen Räumen pudelwohl!

 

  • Mitte des Jahres wollten wir dann ein paar schöne Tage an der Mosel verbringen. Das Wetter hat super mitgespielt, wobei es mir schon fast zu heiß war. Aber die Gegend ist einfach wunderschön und ich habe mich zwischen den Weinbergen wirklich ohl gefühlt. Leider mussten wir dann schon am dritten Tag den Heimweg antreten…denn

 

  • unser Katerchen Max war plötzlich verstorben :( Das war ein harter Schlag für uns. Es kam nicht überraschend, er war schon lange sehr krank, aber trotzdem hat es uns sehr mitgenommen. Der kleine Kerl war für uns wie ein Familienmitglied und hatte in seinem kurzen Leben (fast 8) schon viel mitmachen müssen. Das versteht wohl nur jemand, der auch ein Tier hat, aber es war wirklich eine harte Zeit für uns. Wir haben ihn einäschern lassen. Das mag für manch einen komisch sein, aber ich hätte es niemals über’s Herz gebracht, ihn einfach „entsorgen“ zu lassen oder in ein kaltes Erdloch zu werfen. So haben wir ihn immer noch irgendwie bei uns, was ein gutes Gefühl ist. Natürlich ist es mit der Zeit viel leichter geworden, doch er fehlt nach wie vor in manchen Situationen.

 

  • Ja, was gab es noch… seit der DVB-T – Umstellung / Abschaltung im März haben wir nur noch die Öffentlich-Rechtlichen Programme. Erst war es komisch, doch mittlerweile vermisse ich ü-ber-haupt nichts! Man wundert sich im Nachhinein, was man sich alles für einen Quatsch angeschaut hat…ehrlich. Wobei ich nie so der Vielgucker war, der sich irgendwelche blöden Casting-Shows, die hundertste Kochsendung oder Leute-Veräppel-und Bloßstell-Programme angesehen hat.  Außerdem, und darüber bin ich froh, bin ich durch diese Lage an ganz viele tolle Serien gekommen! Jaaa, ich bin nun Serien-Gucker! :)  Dank Amazon Prime und Netflix habe ich genug zu schauen!  Im Moment arbeite ich mich gerade durch „Miss Fishers Mysteriöse Mordfälle„. Kannte ich schon aus dem Fernsehen, doch da habe ich nur hin und wieder durch Zufall eine Folge gesehen, jetzt kann ich alle am Stück schauen und ich liebe es! Außerdem warte ich ganz ganz dringend auf die 4. Staffel von Peaky Blinders! Mann, ist das schlimm, wenn man wartet! Meine absolute absolute Lieblingsserie aller Zeiten! Wegen diesen beiden Serien bin ich im Moment auch so’n bisschen im 20s-Fieber :)

 

  • Tja, das waren wohl schon die (mehr oder weniger) wichtigen Highlights meines Jahres. (Natürlich neben nem Haufen neuer Klamotten, die ich bestimmt so nach und nach hier präsentieren werde). Ich freue mich, dass ich jetzt den Dreh gekriegt habe und endlich wieder hier bin! :)

Wünsche euch schon mal eine schöne, möglichst stressfreie Vorweihnachtszeit und freue mich auf das neue Jahr!

 

 

 

No comments yet

Leave a Reply